Lern- und Prüfungstechnik
Kursleiter:a.Univ.Prof.Dr. Eva Gollob-Palten
Institut für Zivilrecht, Universität Wien
Lern- und Prüfungstechnik I (Modul I) zur Anmeldung
Kursinhalt:Lernmanagement:
effektives Erarbeiten komplexen,
umfangreichen Lernstoffs,
richtiges Wiederholen
Lerntypenbestimmung
Prüfungsmanagement:
rhetorische/strategisch günstiges
Verhalten bei Prüfungen
Termin:findet derzeit nicht statt
Kurszeit:18.00 bis 20.00 Uhr
Lern- und Prüfungstechnik II (Modul II) zur Anmeldung
Kursinhalt:Zeitmanagement:
Erstellen/Kontrollieren eines
realistischen Zeitplans
Erfolgsmanagement:
Fehleranalyse,
Motivationstechniken,
Mentaltraining,
Abbau von Prüfungsangst
Termin:findet derzeit nicht statt
Kurszeit:18.00 bis 20.00 Uhr
Lern- und Prüfungstechnik III (Modul III) zur Anmeldung
Kursinhalt: Praktische Ausarbeitung eines konkreten Lernthemas aus den
gängigen Lehrbüchern (in Gruppenarbeit); Entwicklung dazu
passender kreative Lerntechniken.
Mentaltechniken in praktischer Gruppenübung
Praktische Übungen zum Thema Rhetorik in Prüfungsgesprächen
Termin:findet derzeit nicht statt
Kurszeit:18.00 bis 20.00 Uhr
(drei getrennt buchbare Einzelmodule á zwei Stunden)
Kursgebühr:Kursgebühr: 30 € oder mit Gutschein 23 €
(pro Modul) 27 € oder mit Gutschein 20 € mit BA-CA Konto
Kursort:siehe Hörsaaleinteilung
Detailprogramm: 

Ich schaffe meine Prüfung!

Optimale Prüfungsvorbereitung
und Strategien bei Prüfungen

Wozu diese Veranstaltung?
Wenn Sie Ihre schriftliche oder mündliche Prüfung optimal absolvieren wollen, sollten Sie vieles wissen:

· Wie teile ich den Lernstoff ein und auf?
· Wie gestalte ich einen realistischen Zeitplan?
· Wie lerne ich am effizientesten?
· Welcher Lerntyp bin ich?
· Wie erarbeite ich mir komplexe und umfangreiche Texte so, dass ich sie mir leicht merke?
· Wann, wie, wie oft wiederhole ich das Gelernte, um es zu behalten?
· Persönliche Schwachstellenanalyse: Wie kann ich meine Lernleistung verbessern?
· Wie motiviere ich mich zum Lernen?
· Was unternehme ich gegen übermäßige Prüfungsangst?
· Wie nütze ich Lehrveranstaltungen möglichst effizient?
· Wie gehe ich strategisch günstig bei schriftlichen Prüfungen vor?
· Wie "verkaufe" ich mich überzeugend bei mündlichen Prüfungen?

Lernen, zu lernen
Vieles haben Sie bereits gelernt. Vieles werden Sie noch lernen. Aber haben Sie jemals gelernt, wie man lernt?
Ihre Trainerin
a.Univ.Prof.Dr.Eva Palten, Universitätsprofessorin am Institut für Zivilrecht der Universität Wien ++ Kommunikationstechnikausbildung ++ NLP-Master Practitioner ++ 20jährige Vortragserfahrung ++ Vortragende für Zivilrecht und Vertragsversicherungsrecht am Juridicum und für Fachhochschulen in Wien ++ Regelmäßige Vorträge, Präsentationen und Fachseminare für die Praxis ++ Seminare und Einzelcoachings für Wirtschaft, Vortragende, Studierende, Schüler zu den Themen Vortragsrhetorik, Präsentation, Lerntechnik, Selbstmanagement
Der Seminarinhalt im Detail

I. Zeitmanagement

· Was? Übermorgen ist schon Prüfung?
Wie gestalte ich einen realistischen Zeitplan?

· Wo bin ich bloß?
Wie überprüfe ich ihn?

· So kann's nicht gehen!
Unter welchen Umständen adaptiere ich meinen Zeitplan?

II. Erfolgsmanagement

· Es hängt mir beim Hals heraus!
Wie motiviere ich mich zum Lernen?

· Was genau mach ich falsch?
Wo liegen individuelle Schwachstellen, was kann ich verbessern?

· Ich fürcht' mich so!
Was unternehme ich gegen meine ungesunde Prüfungsangst?

· Hoppala!
Mein richtiger Umgang mit Störungen, Fehlern, Pannen

III. Lernmanagement

· Ich sehe lauter Bäume! Wo bitte ist der Wald?
Wie erarbeite ich mir umfangreiche und komplexe Texte "gehirn- und merkgerecht"?

· Wie war das noch? Keine Ahnung!
Wie, wann, wie oft wiederhole ich das Gelernte?

· Sehen, hören, fühlen, schreiben, oder ... ?
Wie sieht mein ideales, individuelles Lernformat aus, welcher Lerntyp bin ich?

· Sehen und hören und fühlen und ... ?
Wie kann ich meine Lernstrategien erweitern?

· Wenn ich schon mal da bin ... ?
Wie nütze ich Lehrveranstaltungen am besten?

IV. Prüfungsmanagement

· Die Zeit läuft mir davon!
Welche Strategie bei schriftlichen Prüfungen?

· Mein Fell verkauf ich dir teuer!
Wie trete ich rhetorisch geschickt bei mündlichen Prüfungen auf?