Das Kinderbetreuungsgeld

Rgl: KinderbeteuungsG (KBGG) ab 1.1.2002

Das Kinderbetreuungsgeld gebührt nun statt dem Karenzgeld für alle Kinder,
unabhängig von einer vorangegangen Erwerbstätigkeit.

Voraussetzungen:

Höhe: EUR 14,53 (199,94 öS) pro Tag - ca. Eur 436 (5.999,49 öS) pro Monat

Zuverdienstgrenze: EUR 14.600 (200.900,38 öS) brutto pro Jahr

Berechnung, ob Zuverdienstgrenze überschritten wird:

  1. Alle Einkünfte (ohne Sozialversicherungsbeiträge) während des Bezuges addieren
  2. dividieren durch die Anzahl der Bezugsmonate
  3. um 30% erhöhen
  4. mit 12 multiplizieren

(ca. max. EUR 1.144,12)

Bezugsdauer:

Kinderbetreuungsgeld gebührt nur für ein Kind

(bei Neugeburt beginnt die Dauer neu zu laufen)

Finanzierung: Familienlastenausgleichsfond

besonderer Kündigungsschutz:

d.h. im besten Fall besonderer Kündigungsschutz bis 4 Wochen nach dem vollendeten 4. Lebensjahr