OGH Entscheidung 1 Ob 14/05 y vom 24.5.2005
o
Geringfügigkeit des Mangels gem 932 Abs 4 ABGB
o

umgesetz von Art 3 Abs 6 EU-Verbrauchsgüterkauf-Richtlinie

o
vom konkreten Vertragsverhältnis nach dem Maßstab
vernünftiger und redlicher Vertragsparteien auszugehen,
wobei objektive Gesichtspunkte primär Berücksichtigung finden müssen.
o
Anlassfall: Neuwagen, bei dem nach 1000 km der Schaltknüppel
 bei kaltem Motor laut vibriert
o
keine Wandlung - nur geringfügiger Mangel
Auflösung unverhältnismäßige Sanktion,
weil sonst Verkäufer den gesamten Kaufpreis zurückzahlen müsste
und er für das Fahrzeug am Gebrauchtwagenmarkt nur mehr einen Bruchteil
Bruchteil des Preises erzielt hätte