kleine UWG Reform
o
§ 1 UWG: "große" Generalklausel
Begriff: "guten Sitten" ersetzt durch "unlauteren Geschäftspraktiken"
Anhang: "scharze Liste" 31 verpönte Verhaltensweisen:
z.B.: "gratis", obwohl kostenpflichtig für Kunden
o
"kleine" Generalklauseln: agressive (§ 1a) und irreführende (§ 2) Geschäftspraktiken
o
In Kraft: 12.12.2007